Nach dem Umzug im Oktober 2007 kam von den Zwillingen Niklas und Rene vermehrt die Frage, wann wir nicht nur im Wohnzimmer die Eisenbahn fahren lassen, sondern auch im Garten.
Vom Eisenbahnvirus gepackt - der bereits in jungen Jahren von meinem Vater infiziert wurde - ging es an die Planung. Vor der Umsetzung musste natürlich noch die bessere Hälfte überzeugt werden, dass all dies eine Bereicherung des Garten ist.

Die ersten "Gehversuche" haben wir dann im Mai 2008 mit unserer "Mama-Bahn" gemacht.


Zur besseren Unterscheidung der Bauabschnitte sind diese in Jahre unterteilt worden.

View the embedded image gallery online at:
http://gienger4u.de/index.php/die-gartenbahn#sigFreeId0b4cb7a75b