Das Jahr 2012 fing mit einfachen Arbeiten im Bereich der Fuhrpark-Erweiterung an. Ebenso wurde der vorhandene Fuhrpark nach den Wintereinsätzen vom Wartungspersonal instandgesetzt. Parallel hierzu begann die Planungsabteilung mit der nächsten Erweiterung der HTB. Dies war mit einigen Vorgaben verbunden - die vorhandene Mama-Bahn musste miteinbezogen werden.

Als das Wetter beständig war, konnte mit den Arbeiten im Freien wieder begonnen werden. Dies beschränkte sich auf Instandhaltungsmaßnahmen und kleinere Umgestaltungsarbeiten.

Im August bei schönem Wetter konnte mit der Erweiterung - zur Freude aller Beteiligten. Unterstützung bekamen wir von einem LGB-Neuling der eine große Hilfe war und voller Tatendrang sich einbrachte. Nach nur zwei Tagen war das Gröbste passiert und der Gleistrupp konnte seine Arbeit aufnehmen.
Zur Freude aller konnte schon tags drauf der erste (Reinigungs-) Zug seine Kreise ziehen.